Strassenzustand

Bei den nachfolgenden Informationsquellen bekommen Sie die aktuellsten Auskünfte zu Verkehrslage, Staus, Strassenzustand, Zustand auf den Pässen und aktuelle Baustellen.
RadioSRF 1,2,3; RSR, RSI, Radio Grischa
TeletextSF1, SF2, TSR, TSI, Seiten 490 - 498
Telefon 163Aktuelle Verkehrsmeldungen & Strassenzustand 06:00 - 21:00 h
Infozentrale TCS GenfTel. 0900 57 12 34
Webseitenwww.strassen.gr.chwww.teletext.chwww.tcs.ch

Aktueller Strassenzustand

Im aktuellen Strassenzustand sind jeweils nur die Strassenabschnitte mit derzeitigen Einschränkungen aufgeführt. Alle anderen Strassen sind normal befahrbar.
Strassenbericht
SymbolBeschreibungvonnachStatusAktualisierung
BahnenAutoverlad Vereina, Nordportal Selfranga - Suedportal Sagliains:Selfranga keine Wartezeit, Sagliains keine WartezeitNordportal SelfrangaSuedportal SagliainsBahnen18.10.2017 12:22
gesperrtFtanerstrasse, Ardez - Ftan: gesperrt

Die Ftanerstrasse bleibt zwischen Pra da Punt (abzw. Val Tasna) und Saduas (PP Vias Largias) vom 15. Mai - 24. November 2017 jeweils von Montag - Freitag für den Durchgangsverkehr gesperrt. Fussgänger und Radfahrer können die Baustelle passieren. Die Zufahrt ins Val Tasna ist während der Arbeitszeit über Ardez gewärleistet. 

ArdezFtangesperrt02.10.2017 08:03
 H28 Praettigauerstrasse, H28 Praettigauerstrasse - H28 Praettigauerstrasse: H28 PraettigauerstrasseH28 Praettigauerstrasse19.10.2017 20:25
Hinweis, SperreStelserstrasse, Schiers - Fajauna: Hinweis, Sperre, BauarbeitenKeine Umleitung.

 Strassensperre infolge Belagseinbau 25.10.2017, 08.00-16.00 Uhr

SchiersFajaunaHinweis, Sperre17.10.2017 10:40
SymbolBeschreibungvonnachStatusAktualisierung
BehinderungenH 3 Malojastrasse, Stampa - Castasegna: BehinderungenDauer Murgang Bondasca. Umleitung signalisiert.

Einspurig / für Fahrzeuge bis 32t / Cars mit max. Länge 12m / gesperrt für Sattelmotorfahrzeuge und Anhängerzüge / Wartezeiten bis 30 Min

StampaCastasegnaBehinderungen25.09.2017 13:10
© Tiefbauamt Graubünden
Strassenzustands-Infos, eine Dienstleistung von Tiefbauamt und Kantonspolizei Graubünden.
Jede Haftung irgendwelcher Art auf Grund der Meldungen wird abgelehnt. Es gilt die Signalisation vor Ort.
SITEMAP