Weitere Erlebnisse

Die Tennishalle des Tennisclubs Lenzerheide ist offen für alle. Gerne reservieren wir für Sie einen Platz oder Tennisunterricht durch diplomierte Lehrer des Tennisclubs Lenzerheide. Das öffentliche Restaurant «Tennishüsli» ist im Sommer und Winter geöffnet. Die herrliche Terrasse lädt zum Verweilen ein.

Seit dem 16. Jahrhundert herrscht in Alvaneu ein reger Badebetrieb, der seine Blüte im 19. Jahrhundert durch den Bau der Albulastrasse erlebte. 2001 wurde das frühere Kurbad durch ein modernes, kleines Wellnessbad mit integriertem Kurangebot ersetzt.

Das Warmwasser-Erlebnisbad Aquamarin der Sportanlage Obere Au hat im Winter 35 °C und im Sommer 33 °C warmes Wasser. Lassen Sie sich von Massagedüsen verwöhnen oder geniessen Sie die geheimnisvolle Sprudelgrotte mit Licht- und Musikeffekten. Im Innern befinden sich verschiedene Schwimmbecken, welche attraktiv für Gross und Klein sind.

Nehmen Sie Platz und geniessen Sie die Aussicht auf die imposante Landschaft und die idyllischen Dörfer in Graubünden. Auf dem 384 Kilometer langen Streckennetz der Rhätischen Bahn (RhB) fahren Sie entlang der berühmten Albula/Bernina-Linie (UNESCO-Welterbe) oder der Glacier Express-Strecke – ein eindrückliches Bahnerlebnis.

Bernina Express
Die unvergessliche Alpenfahrt der faszinierenden Gegensätze: Der Bernina Express verbindet als höchste Bahnstrecke über die Alpen den Norden Europas mit dem Süden. Nach einer gut dreistündigen Fahrt beendet der Bernina Express nach der Schweizer Grenze seine Fahrt im italienischen Tirano. Die Albula- und Berninalinie ist ein Meisterwerk der Ingenieurskunst und wurde im Sommer 2008 ins UNESCO Welterbe aufgenommen.

Bahnmuseum Albula in Bergün
In Bergün, an der Albulalinie RhB, steht das Bahnmuseum Albula. Ein Ort für Familien und Bahnliebhaber. Anhand inszenierter Räume, originaler Exponate und einer der letzten «Krokodil»-Lokomotiven vermittelt das Museum spannende Aspekte dieser spektakulären Schweizer Bahnstrecke. Auf über 1'300 Quadratmetern erwarten Besucher über 600 Exponate aus mehr als 100 Jahren Bahngeschichte und Attraktionen wie Fahrsimulator im Original «Krokodil»-Führerstand, Wechselausstellungen, Modellwerkstatt, Erlebnisausstellung mit Kindertour und Schaudepot für Tüftler und Laien.

Ob um den Heidsee, zu einer idyllischen Alphütte oder durch schmucke Weiler – mit Pferdekutschen fahren Sie zu den schönsten Winkeln der Ferienregion Lenzerheide.

Grenzenlose Freiheit in der Luft. Geniessen Sie die wunderschöne Ferienregion von oben – mit einem Gleitschirm- oder Deltaflug. Vorsicht: Da das Hochtal der Ferienregion Lenzerheide Nord-Süd ausgerichtet ist, müssen Gleitschirm- und Deltaflieger mit starken hochalpinen Winden rechnen. Als Fluggebiet ist es für Anfänger schwierig einzustufen und nur für geübte Piloten zu empfehlen.

In Chur finden Sie die Kletterhalle „Ap ´n daun“. In der attraktiven Anlage kann man sämtliche Aspekte des Kletterns erleben oder in der Kletterschule erlernen.

Die erste Indoor-Freestyle-Halle Europas steht bei der Talstation in Laax. Das Angebot für Freestyle-Anfänger und -Fortgeschrittene ermöglicht ganzjährigen Spass mit Tricks und Jumps. Den Bewegungsfreudigen sind trotz Wetter und Jahreszeit keine Grenzen gesetzt.

Die bedeutende Bischofsstadt ist Zentrum der rätoromanischen Schweiz und gilt als älteste Stadt der Eidgenossenschaft. Archäologische Funde in der Nähe der Kathedrale schliessen auf eine Besiedlung 11'000 Jahre vor Christus hin. Keramiken sowie Werkzeuge zeugen von einer römischen Militärstation. Ob in den archäologischen Ausgrabungsstätten − geschützt durch einen filigranen Holzbau des Star-Architekten Peter Zumthor – oder im Rätischen Museum über der Altstadt, Chur hat seine Geschichte bewahrt und zugänglich gemacht. Gäste aus aller Welt entdecken die wichtigsten Churer Sehenswürdigkeiten während eines gemütlichen Bummels durch die autofreie Innenstadt

Bündner Täler Flug

Ein Erlebnis pur - lassen Sie sich inspirieren. Steigen Sie ein und fliegen Sie den Gipfeln entgegen. Die einzigartige Sicht hoch über der Alpenstadt Davos in Richtung Silvretta oder bestaunen Sie die tiefblauen Bergseen. Vorbei an den Seitentälern Dischma und Sertig über Arosa mit der berühmten Badeoase vom Architekten Mario Botta. Zu jeder Jahreszeit eine Bereicherung.

Rheinschlucht – «Swiss Grand Canyon» 

Ein absolutes Muss – mit dem Helikopter auf einen einzigartigen Flug durch die Rheinschlucht. Die schroffen und ausgewaschenen Felswände sin eine pure Augenweide. Der Flug geht weiter über Flims zum berühmten Martinsloch. Durch dieses Naturwunder scheint zweimal jährlich ein Sonnenstrahl direkt auf die Kirchspitze von Elm. Sie werden staunen und mit einem unvergesslichen Erlebnis nach Hause fahren.

Wir fliegen Sie zusammen mit einem patentierten Bergführer mitten in die verschneite Bergwelt. Bereits der Flug ist ein herrliches Erlebnis. Sie geniessen die Stille der Bergwelt und das winterliche Panorama. Vor Ihnen liegen unberührte Tiefschneehänge, die verträumt auf Sie warten. Als Erster eine Spur ziehen – wer träumt nicht davon? Swiss Helicopter fliegt ab Tavanasa oder Untervaz.

SITEMAP